Dommuseum Frankfurt

Veranstaltungen


ReForm

Ökumenische Annäherungen

30. Mai 2017, 19 – 20 Uhr

Dom St. Bartholomäus

27. Juni 2017, 19 – 20 Uhr

Alte Nikolaikirche

15.30 bis 16.30 Uhr

Katholisch ist schöner – evangelisch ist klarer, katholisch ist mit viel Rauch – evangelisch ist mit viel Text …
Kein Zweifel: die Liturgien der katholischen und der evangelischen Kirche sind verschieden. Worin aber bestehen die Unterschiede genau? Und welchen theologischen und historischen Hintergrund haben sie? Gibt es die Möglichkeit einer Annäherung überhaupt? Aus diesen Fragen entstand ein ökumenisches Nachbarschaftsprojekt: Wir schauen vor Ort nach und nehmen die Orte der Verkündigung (Altar und Ambo) und die Medien (Bibel, Messbuch und Gesangbuch) unter die Lupe.

Mit: Prof. Dr. Günter Kruck und Rektor Dr. Stefan Scholz (Akademie Rabanus Maurus), Dr. Christoph Winterer (Dommuseum Frankfurt), Pfarrerin Andrea Braunberger-Myers und Martin Grün (Evangelisch-lutherische St. Paulsgemeinde)

Eintritt frei




MUSE|UMS|UFER|FEST 2017

vom 25. – 27. August 2017

Der Frankfurter Dom ist mehr als ein Wahrzeichen der Stadt. Hoffnungen und Ängste der Menschen vergangener Zeiten haben hier ihre Spuren hinterlassen. Kostbare Stiftungen – aus Gold und Edelsteinen, als prächtige Gewänder, Altäre und Bildwerke aller Art – sind erhalten geblieben. Im Sakristeum im Haus am Dom sind die Kirchenschätze aus den Frankfurter Stiftskirchen zu bewundern.

Das Dommuseum im Kreuzgang ist wegen Umbau geschlossen! Treffpunkt für die Domführungen ist in der Domvorhalle. Buttons gibt es im Vorverkauf im Sakristeum im Haus am Dom und während des Museumsuferfests am Infopoint in der Domvorhalle.

Freitag, den 25. August 2017

15.00 Uhr
Allgemeine Domführung

17.00 Uhr
Kostbarkeiten für das Seelenheil – die Schätze der Frankfurter Stiftskirchen St. Leonhard und Liebfrauen

19.00 Uhr
Vom Brautkleid zum Messornat – kostbare Stoffe und ihre Geschichten

Samstag, den 26. August 2017

14.00 Uhr
Frosch, Knoblauch, Paradies – Kinder-Führung durch den Frankfurter Dom

15.00 Uhr
Highlights – der Frankfurter Dom in 30 Minuten

15.30 Uhr
Richtig sterben – der Maria-Schlaf-Altar im Frankfurter Dom

16.00 Uhr
Highlights – der Frankfurter Dom in 30 Minuten

17.30 Uhr
Kostbarkeiten für das Seelenheil – die Schätze der Frankfurter Stiftskirchen St. Leonhard und Liebfrauen

Sonntag, den 27. August 2017

14.30 Uhr
2 Kirchenschätze, 30 Minuten – Rundgang durch das Sakristeum

15.30 Uhr
Schatzkammer – Goldschmiedekunst und kostbare Stoffe aus den Frankfurter Stiftskirchen




  ImpressumIMPRESSUM  |  KontaktKONTAKT © 2015 DOMMUSEUM FRANKFURT